» » Gepäcktaschen – wasserdicht sind ein Muss

Gepäcktaschen – wasserdicht sind ein Muss

Wasserdichte GepäcktaschenWasserdichte Gepäcktaschen

Zum Radfahren sind die wasserdichten Gepäcktaschen absolut ein Muss. Wenn wir länger unterwegs sind, dann kann es auch mal passieren, dass wir in einen Regenschauer radeln. Aufgrunddessen habe ich mir den Luxus von Ortlieb Gepäcktaschen gegönnt. Wundert Euch bitte nicht, meine sind weiss, da dies eine Sonderedition im Jahr 2013 waren, aber diese sind genauso gut – zumindestens wenn man das rot mag.

*

Auch die Try Drybag von Topeak kann ich sehr empfehlen. Das ist eine kleine wasserdichte Gepäcktasche, die man am Oberrohr anbringen kann, so dass man während der Fahrt leicht an kleine Teile – wie z. Bsp. Taschentücher, Handy etc. – kommt. Diese Tasche ist bereits ordentlich von mir getestet: Auch bei einem ordentlichen Regenschauer bleiben die Teile, die sich in dieser Tasche befinden, trocken.

*

Zu dem Kauf der 2 oben verlinkten wasserdichten Gepäcktaschen kann ich nur raten, wenn Du mit trockenen Sachen ankommen magst. Da ich auch oft meine Digitalkamera dabei habe, freue ich mich immer über diese Taschen – Die Kamera ist einfach sicher darin.

Liebe Grüsse
Gaby

Folge Spassbremsen:
Gabriele Lügger bloggt über ihre Kurzurlaube & Städtetouren mit Hund. Was sie alles mit ihrer kleinen Snoopy erlebt und wieso es so wichtig, den Hund mit auf Reisen zu nehmen, aber auch worauf man achten sollte dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*