» » Staedtetrip Berlin

Staedtetrip Berlin

Meine Eindrücke vom Staedtetrip Berlin:

You drink coffee. I drink tea, my dear.

Berlin liebt man oder hasst man, denke ich. Mir persönlich war es zu trubelig. Ich bin doch eine Dorfpflanze, die so viel Verkehr und Lärm anstrengend findet. Aber für ein verlängertes Wochenende war es super spannend.

Hauptsächlich war ich da, um zur DNX zu gehen, aber wir haben daraus ein verlängertes Wochenende gemacht.

Donnerstag sind wir angereist. Die Strecke Viernheim – Berlin hat sich ganz schön gezogen.

Abends haben wir den Film ¨Pedal the world¨ in dem Kino der Hackeschen Höfe geschaut. Den Film kann ich jedem Radfahrer zu hundertprozent empfehlen. Nach dem Film war eine Podiumsdiskussion. Das war superspannend, da dort Leute persönlich anwesend waren, die bereits auch schon eine Weltreise mit dem Fahrrad gemacht haben. Am besten fand ich, dass unter ihnen auch eine Frau war.

Freitag sind wir mit dem Fahrrad unterwegs gewesen.

– Mauergedenkstätte
– Brandenburger Tor
– Karten für ¨Hinter dem Horizont¨ gekauft.

Abends waren wir bei ¨Hinter dem Horizont¨. Das war wirklich super. Zum Glück konnten wir in der Pause ein paar Informationen über Udo Lindenberg googeln. Manche Lebensabschnitte waren nur so angedeutet, dass ich sie ohne die Erklärung nicht verstanden hätte.

Samstag war ich bei der DNX – die digitale Nomadenkonferenz. Super Input bekommen für die Zukunft und mir sehr viel Motivation geholt und tolle Ideen für meine Blogs gehabt. Das wird mich auf jeden Fall weiterbringen.

Sonntag morgen haben wir nur gefrühstückt und sind dann direkt auf die Autobahn gefahren.

So viel wie das Wochenende bin ich wahrscheinlich in dem letzten Jahr nicht in Summe gelaufen.

Folge Spassbremsen:
Gabriele Lügger bloggt über ihre Kurzurlaube & Städtetouren mit Hund. Was sie alles mit ihrer kleinen Snoopy erlebt und wieso es so wichtig, den Hund mit auf Reisen zu nehmen, aber auch worauf man achten sollte dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*