Schifffahrt
» » Tipps für eine Schifffahrt mit Hund

Tipps für eine Schifffahrt mit Hund

Eine Schifffahrt mit Hund kannst Du super in Hamburg machen oder auf dem Rhein Richtung Köln.

In Hamburg ist es super, da Du sogar mit dem normalen Stadtticket auch eine Schifffahrt mit den Hafenfähren machen kannst. Einfacher und günstiger geht es nicht. Wir hatten einen super schönen Tag als wir mit dem Fahrrad Richtung Blankenese gefahren sind und mit dem Boot wieder zurück. Snoop hat das gar nicht gestört, auf dem Schiff zu sein. Mein Eindruck war, dass sie es sogar ganz lustig fand, sich den Wind um die Nase wehen zu lassen.

Diesen Sommer sind wir auch wieder Boot gefahren. Das letzte Stück sind wir auf dem Rhein Richtung Köln gefahren als wir unsere Radtour von Viernheim bis Köln gemacht haben. Diese Schifffahrt war um einiges teurer als die Tour in Hamburg. Deshalb würde ich mir dies gut überlegen, ob es mir das wert ist. An diesem Tag war ich einfach total müde von den vielen Kilometern in den Beinen.

Auch hier hat die Snoop die meiste Zeit geschlafen. Deshalb glaube ich, dass es vielen Hunden nichts ausmacht auf dem Wasser zu sein. Das einzige, was berücksichtigt werden sollte, ist, das der Hund sich vor der Schiffstour gelöst hat.

Probier es aus. Über Deine Erfahrung in den Kommentaren freue ich mich sehr.

Folge Spassbremsen:
Gabriele Lügger bloggt über ihre Kurzurlaube & Städtetouren mit Hund. Was sie alles mit ihrer kleinen Snoopy erlebt und wieso es so wichtig, den Hund mit auf Reisen zu nehmen, aber auch worauf man achten sollte dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*