Salinarium
» » Salinarium in Bad Dürkheim: Tipps für eine Auszeit

Salinarium in Bad Dürkheim: Tipps für eine Auszeit

Das Salinarium hat einen sehr schönen, gemütlichen Saunabereich. Die Preise sind top. Am liebsten gehe ich freitags ins Salinarium, weil es da bis 23:00 Uhr geöffnet hat und das ein sehr guter Einstieg für das Wochenende ist.

Wieso ist das Salinarium für mich so besonders?

  • In der Sauna treffe ich höchstwahrscheinlich keine Arbeitskollegen.
  • Weil ich in eine Therme nicht zum Schwimmen gehe, sondern um zu Rutschen oder in der Sauna zu entspannen.
  • Die Anfahrt von Viernheim nach Bad Dürkheim ist praktikabel – auch einmal nach einem Arbeitstag.
  • Das Preis- Leistungsverhältnis ist super.
  • Die Saunawelt ist eher klein, aber trotzdem gemütlich.
  • Saunieren allgemein empfinde ich als sehr entspannend.
  • Die Haut nach dem Saunieren ist so schön weich und gepflegt.
  • Der Körper wird in der Sauna entgiftet und ich habe eine Möglichkeit, ein gutes Buch zu lesen.
  • Das Salinarium ist nicht so überlaufen wie das Miramar.

Weitere Tipps für das Relaxen zwischendurch.

Was machst Du zum Relaxen mal so zwischendurch, so dass Dich der Alltag nicht total einholt?

Folge Spassbremsen:
Gabriele Lügger bloggt über ihre Kurzurlaube & Städtetouren mit Hund. Was sie alles mit ihrer kleinen Snoopy erlebt und wieso es so wichtig, den Hund mit auf Reisen zu nehmen, aber auch worauf man achten sollte dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*