Reisen mit dem Fahrrad in Deutschland
Home » Reisen mit Hund » Reisen mit dem Fahrrad in Deutschland

Reisen mit dem Fahrrad in Deutschland

Du kannst in Deutschland phantastisch mit dem Fahrrad verreisen. Denn Reisen mit dem Fahrrad in Deutschland macht riesig viel Spaß. Auch in Deutschland gibt es einige Fernradwege, die sehr gut beschildert sind. Es ist eine tolle Art des Reisens, weil du die Langsamkeit genießen kannst.

Tipps für das Reisen mit dem Fahrrad in Deutschland:

  • Es ist sehr wichtig, dass du deine Fahrradreise vorher planst. Wie viele Kilometer kannst du am Tag fahren, wie fit bist du und natürlich auch, wie und wo möchtest du übernachten. Es ist total wichtig, dass du dich da auch wirklich realistisch einschätzt.
  • Jedes Kilo in deinem Gepäck musst du auch auf der Reise auf dem Fahrrad transportieren. Deshalb ist es wichtig, dass du auch nur die Sachen mitnimmst, die du wirklich auch brauchst. Falls dich interessiert, was wir mitnehmen, kannst du dir gern unsere XY Packliste kostenlos downloaden.
  • Plane auf jeden Fall genug Pausen für dich ein. Du kannst die Pausen auch dazu nutzen, um dir tolle Dinge, die auf deiner Route liegen, anzuschauen.
  • Beim Reisen mit Fahrrad ist es auch schön, wenn du die Ruhe und die frische Luft auch genießt. Denn das ist ja wahrscheinlich der Grund, warum du das machst.
  • Auf unseren Fahrradreisen habe ich die Routen, die nicht an Hauptstraßen entlang führten viel mehr genossen. Deshalb achte darauf bei der Planung deiner Route, dass du entspannt radeln kannst.
  • Wenn du mit dem Fahrrad verreist, ist es wichtig, dass du sicherheitshalber auch eine Offline Karte dabei hast. Auf dem Land ist manchmal das Netz nicht so gut ausgebaut, so dass du dich sonst verfahren könntest.

 

Welche Routen kann ich dir empfehlen:

Die Fernradwege kannst du dir hier genauer anschauen. Und unsere Routenerfahrungen von den Routen, die wir bereits gefahren sind, kannst du hier nachlesen:

 


Empfehlungen:

Tipps für deine Ausrüstung für deine Radreise:

Zuletzt aktualisiert am 28. September 2020 um 2:43 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Artikel für dich:

  1. Radreise mit Hund
  2. Ausrüstung für Radreisen mit kleinem Hund
  3. Planung von Fahrradtouren
Folge Spassbremsen:
Gabriele Lügger bloggt über ihre Kurzurlaube & Städtetouren mit Hund. Was sie alles mit ihrer kleinen Snoopy erlebt und wieso es so wichtig, den Hund mit auf Reisen zu nehmen, aber auch worauf man achten sollte dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*