Mannheim
» » Mannheim – Was kannst Du erleben?

Mannheim – Was kannst Du erleben?

Mannheim ist die Stadt, die auf dem Reißbrett gebaut wurde. Deshalb findest Du Dich dort sehr leicht zurecht, wenn Du das System erst einmal durchschaut hast. Es wurde vom Schloß aus aufgebaut. Du stellst Dir vor, das Schloß im Rücken zu haben und von dort wurden die Stadtnamen alphabetisch hochgezählt. Jetzt findest Du jede “Straße” in der Innenstadt. Jede zweite Straße kannst Du befahren, da die andere dann eine Einbahnstraße in die entgegengesetzte Richtung ist.

In Mannheim wurde nicht nur das Auto erfunden, sondern Du kannst einige tolle Dinge erleben.

Was kannst Du in Mannheim mit Hund erleben?

1. Sehenswürdigkeiten anschauen:

Wasserturm

Das Wahrzeichen für Mannheim sieht sowohl tagsüber als auch nachts toll aus. An manchen Tagen wird der Brunnen farblich beleuchtet. Das sieht dann einfach großartig aus. Aber auch so lädt der Wasserturm wirklich zum Sitzen ein. Rund um den Wasserturm gibt es auch einige süße Cafés. Probier sie doch einfach  mal aus. Dort kannst Du im Sommer auch schön draußen sitzen.

Nationaltheater

Falls Du Dich für das Theater interessierst, ist das Nationaltheater eine tolle Sache. Aber natürlich kannst Du dann dort Deinen Hund nicht mit hinnehmen. Aber von draußen kannst Du Dir das Theater auch mit Hund anschauen. Das Gebäude ist sehr speziell.

Rosengarten

Paradeplatz

Der Paradeplatz ist ein Platz mitten in der Stadt. Von dort siehst Du das Schloß, die Kurpfalbrücke und den Wasserturm. Es ist sehr gut, dass Du Dich orientieren kannst. Probier das Eis, das Du dort kaufen kannst. Ja, es ist etwas teuer, aber auch sooo lecker.

Rathaus

Wenn Du vom Paradeplatz Richtung Kurpfalzbrücke läufst, kommst Du direkt auch am Rathaus auf dem Marktplatz vorbei. Auch das ist ein tolles Gebäude.

Fernsehturm

Du hast einen ganz tollen Blick oben auf dem Fernsehturm. Und etwas Essen kannst Du in dem Restaurant auch. Das Aussergewöhnliche an diesem Fernmeldeturm ist, dass sich die Aussichtsplattform im Kreis herumdreht. So dass Du beim Essen immer einen etwas anderen Ausblick hast.

2. Shoopen:

Auf den Planken kannst Du super einkaufen gehen. Dort sind ganz viele Geschäfte dicht aneinander. So dass Du hier Alles zu Fuß erreichen kannst.

3. Spazieren gehen am Rheinufer / Neckarufer:

Der Neckar fließt direkt in der Stadt. Und dort kannst Du die Ruhe genießen und Dich von dem Shopping erholen. Denn leider sind die Parks in Mannheim nicht für Hunde erlaubt, so dass diese nicht in Frage kommen.

Tipps für Dein Wochenende kannst Du Dir im Meiers holen.


Weitere Artikel, die Dich interessieren können:

  1. Heidelberger Zoo mit Hund
  2. Freizeitaktivitäten im Rhein Neckar Kreis
  3. Unternehmungen für Ferien mit Hund
Folge Spassbremsen:
Gabriele Lügger bloggt über ihre Kurzurlaube & Städtetouren mit Hund. Was sie alles mit ihrer kleinen Snoopy erlebt und wieso es so wichtig, den Hund mit auf Reisen zu nehmen, aber auch worauf man achten sollte dabei.
Letzte Einträge von

  1. […] Mannheim – Was kannst Du erleben? […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*