Hundestrand Norderney
Home » Reisen mit Hund » Hundestrand – Das ist der Tollste auf Norderney

Hundestrand – Das ist der Tollste auf Norderney

Das ist der für mich schönste Hundestrand auf Norderney. Er ist zusätzlich von Rettungsschwimmern gesichert und Du kannst auf einem tollen Steg Richtung Wasser laufen. Am Parkplatz gibt es eine Strandbar. Wir haben dort keine Rast gemacht, aber die Bar bzw. Restaurant sah sehr gemütlich aus. Uns war es aber viel wichtiger, einfach das Meer, den Strand und die Sonne zu genießen. Deshalb sind wir weiter zum Strand gelaufen.

Der ist einfach grandios. Du hast einen tollen Weitblick und nach dem Baden kannst du dich abduschen.

Es war einfach traumhaft schön. Dort haben die Hunde frei gespielt auf der linken Seite des Steges und auf der rechten Seite des Steges ist der FKK Strand von Norderney. Deshalb war Filmen dort auch untersagt.


Empfehlungen:
Buch dir deine Übernachtungsmöglichkeit mit Hund auf Holidaycheck*:






Weitere Artikel, die ich Dir empfehle:

  1. Anreise nach Norderney mit der Deutschen Bahn
  2. Ausflug nach Neuwerk: 1 Tag Urlaub
  3. Kurzurlaub Dresden – warum ich so begeistert war
Folge Spassbremsen:
Gabriele Lügger bloggt über ihre Kurzurlaube & Städtetouren mit Hund. Was sie alles mit ihrer kleinen Snoopy erlebt und wieso es so wichtig, den Hund mit auf Reisen zu nehmen, aber auch worauf man achten sollte dabei.

  1. […] Hundestrand – Das ist der Tollste auf Norderney […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*