Holiday Inn in Ratingen
» » Holiday Inn in Ratingen mit Hund

Holiday Inn in Ratingen mit Hund

Das Holiday Inn in Ratingen ist soweit in Ordnung. Das Essen und die Zimmer sind toll. Ein Riesennachteil ist die Lage des Hotels für mich. Durch die Straße direkt vor dem Hotel ist es in einigen Zimmern nachts sehr laut.

Worüber ich mich maßlos geärgert habe, ist, dass ich extra eine Woche vorher angerufen habe, um einen Late-Check-Out zu arrangieren. Mir wurde am Telefon zugesagt, dass es klappt. Zum Glück habe ich eine Bestätigung bekommen, dass die Buchung geändert wurde.

Als ich dann Anfang dieses Jahres in diesem Hotel war, habe ich am zweiten Tag vor dem Frühstück noch Bescheid gesagt, dass das Housekeeping nicht in mein Zimmer kann, da die Snoop im Hotelzimmer ist. Daraufhin habe ich zur Antwort bekommen: “Das geht nicht.” Auch als sie gemerkt haben, dass es ein richtiges Problem für mich ist und ich meinen Lehrgang dann frühzeitig abbrechen muss, haben sie zuerst nicht versucht, eine Lösung zu finden. Erst als ich gesagt habe: “Ist nicht schlimm, dann fahre ich nach Hause. Wofür habe ich denn meinen Blog. Aber ich würde gern wissen, wie ihr Chef heißt und eine Kontaktmöglichkeit, dass ich mich beschweren kann, da ich letzte Woche extra noch angerufen hatte und sogar eine schriftliche Bestätigung bekommen habe” wurden sie vorsichtig und wollten es noch einmal mit ihrer Chefin klären.

Nach dem Frühstück wurde ich noch einmal angesprochen, dass ich Ihnen bitte die Bestätigungsmail zukommen lassen soll. Das habe ich sofort gemacht, da ich zum Glück keine E-Mail lösche.

Kurz vor 12:00 Uhr wurde mir gesagt, dass es klappt und dass mein Hund auf dem Zimmer bleiben kann.

Ich war total enttäuscht von der Art und Weise, wie da mit mir und der Situation umgegangen wurde. Das Gefühl gut aufzuhoben zu sein, hatte ich an diesem Tag im Holiday Inn in Ratingen nicht.

Normalerweise gibt es kein Problem, wenn mir ein Late-Check-Out vorher telefonisch zugesagt wurde. Und ich bin schon oft geschäftlich mit der Snoop unterwegs gewesen.

Wie klappt es bei Euch mit Übernachtungen in Hotels? Meine Tipps für das Reisen mit Hund findest Du hier.

Folge Spassbremsen:
Gabriele Lügger bloggt über ihre Kurzurlaube & Städtetouren mit Hund. Was sie alles mit ihrer kleinen Snoopy erlebt und wieso es so wichtig, den Hund mit auf Reisen zu nehmen, aber auch worauf man achten sollte dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*